streifenhoernchen-salzgitter
  Pflege
 
"
Pflege von Käfig und Hörnchen


Die Pflege des Käfigs ist nicht aufwendig, da das Streifi häufig eine Toilettenecke hat oder die von Ihnen gestellte Nager Toilette benutzt!
Diese sollten sie ein- bis zweimal pro Woche reinigen!
Das Gesamte Streu brauchen Sie nur etwa alle vier Woche gegen neues austauschen.
Sollte das Hörnchen allerdings keinen festen Toilettenplatz haben, dann muss natürlich öfter das Einstreu gewechselt werden!

Streifenhörnchen halten in der Regel ihr Häuschen sehr gut alleine sauber, allerdings sollten Sie trotzdem regelmäßig hineinschauen, denn es kann Obst oder Gemüse darin gebunkert sein, was anfängt zu schimmeln!
Bitte reinigen Sie immer nur ein Häuschen.
Des Weiteren sollten Sie das Hörnchen nicht aus seinem Haus vertreiben, nur weil Sie es sauber machen wollen, dann warten Sie bitte, bis das Streifi von alleine das Haus verlässt!

Käfiginventar bitte nur unter warmen Wasser reinigen, da Spülmittel den empfindlichen Geruchssinn beeinträchtigen kann!

Zweimal im Jahr sollten Sie außerdem die Kletteräste durch frische ersetzen.


 

Wie reinigt sich das Hörnchen?!


Körperpflege:

Streifenhörnchen reinigen und "kämmen" ihr Fell mit ihren Zähnen und dem Speichel.
Die Vorder- und Hinterpfoten sind besonders zum Kratzen geeignet!
Bei der Körperpflege verteilt das Hörnchen zudem seinen ganz eigenen Duft , der von den Drüsen in der Haut
nach außen ausgeschieden wird, über den ganzen Körper!


Kopfpflege:

Diese wird mit den Vorderpfötchen praktiziert.
Die Innenflächen werden hinter die Ohren gesetzt und dann wird das Fell bis zu Nase mit Streichbewegungen gereinigt!
Dabei werden Verklebungen, Krusten oder auch Verschmutzungen von Ohren, Augen und Nase entfernt!


Krallenpflege:

Diese übernimmt auch das Hörnchen...
Sie werden an den Ästen in ihrer Voliere und besonders beim Freilauf abgewetzt.
Sollten Sie feststellen, dass ihr Hörnchen trotzdem auffallend lange Krallen hat, suchen Sie einen Tierarzt auf.
Dieser wird die Krallen dann kürzen!




 

 
  Heute waren schon 1 Besucher (10 Hits) hier! copyright 2009 - 2010 by Cynthia Möller